Hunde a.b.c. - Querbeet

Basisunterricht für Hundehalter (Welpe - Senior)

Bevor Erziehung beginnen kann, muss eine Beziehung zwischen Mensch und Hund aufgebaut werden

Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht ist, dass Sie dazu bereit sind, Ihrem Hund und sich die Zeit zuzugestehen, die Sie tatsächlich benötigen, um zusammen zu finden.

Wenn Sie keine Zeit oder Geduld haben, ist luna-dogs nicht der richtige Ansprechpartner.

Bei dem Zusammenführen von Mensch und Hund zu einem Team ist der Weg das Ziel, denn Bindungsarbeit hört nie auf.

********************************************************************************************************************************************************************

Was erwartet Sie und Ihr 4-beiniges Familienmitglied, wenn Sie am Unterricht teilnehmen.

Sie

- bringen Ihrem Hund das zuverlässige Apportieren eines Futterdummys bei

- erklären Ihrem Partner das Grundsignal "Sitz" mit Hilfe hündisch, sinnvoller Aufgabenstellungen

- lernen, mit der Schleppleine umzugehen und Ihren Hund an der lockeren Leine zu führen

- fördern die Impulskontrolle durch das Aufbauen eines Spannungsbogens

- beweisen Ihrem 4-beiner, dass Sie ihm in der Natur von Nutzen sind und nicht nur nörgelnd am anderen Ende der Leine hängen

- geben Ihrem Hund einen guten Grund, zu Ihnen zurück zu kommen, wenn die Leine erstmal ab ist

- lernen das Verhalten Ihres Hundes zu interpretieren

- erkennen die Persönlichkeit Ihres tierischen Partners und lernen, diese anzunehmen

- werden gemeinsam mögliche "Hobbys" ausprobieren, wie z.B. Fährenarbeit, Hetzjagd unter Kontrolle oder Mobility

- helfen Ihrem Hund dabei, vorhandene Ängste abzubauen, bzw. dem Entstehen von Ängsten vorzubeugen

- geben Ihrem 4-beiningen Familienmitglied genügend Zeit, um das menschliche Verhalten interpretieren zu lernen

- führen sicher und behutsam durch neue Situationen, bzw. in neue Umgebungen



Sie und Ihr zukünftiger Sozialpartner

- haben Spass am Unterricht für Menschen mit Hund ab dem 1. Tag

- erlernen die jeweils andere Sprache

- werden gegenseitiges Vertauen aufbauen, bzw. das vorhandene Vertrauen ausbauen

- lernen, sich in unterschiedlichen Umgebungen und Situationen "angepasst" zu verhalten

- werden nicht unter stupiden Wiederholungen leiden